Lebe Dein goldenes Zeitalter aus Dir heraus!

Blog am Montag – Motivation! …

 

… der aus technischen Gründen leider erst am Dienstag erscheint.

Was ist in Deinem Leben wirklich wichtig?

Hallo liebes Wesen, in diesem Blog am Montag mit dem Thema Motivation, starte ich mit einem kurzen Dialog beim Zahnarzt, zwischen der Zahnarzthelferin, die die Reinigung der Zähne durchführte, und mir.
Ich nenne sie Ursula.

 

Ursula: Wie geht es Ihnen?
Heike: Ganz gut.
Die Zahnarzthelferin hörte meinen Unterton heraus, der ihr wohl vermittelte, dass nicht alles so ist, wie es sein könnte. So fragte sie nach.
Heike: Mein Mann war im Krankenhaus. Schlaganfall. Inzwischen geht es wieder gut. Er ist wieder zuhause. Mit dem Parkinson dürfen wir lernen zu leben, beziehungsweise Alternativmethoden checken.
Ursula: Oh! Das ist nicht so schön, sagte sie, während sie weiter die Behandlung vorbereitete.
Heike: Das Leben ist.
Ursula drehte sich zu mir. Mit fragenden Augen kam sie in mein Blickfeld.
Heike: Das Leben ist. Es findet sekündlich statt. Ich meine, es ist wichtig den Moment zu leben. Im Hier und Jetzt zu sein und nicht in der Gedankenwelt zu verharren.
Ursula: Da haben Sie recht.
Ursula wandte sich wieder ihren Behandlungsutensilien zu und sagte, „ Schauen Sie, die Sonne scheint herein. Sie verwöhnt sich jetzt und Sie verwöhnen Ihre Zähne mit einer Reinigung.“

 

Aha, dachte ich. So habe ich das noch nie gesehen. Ich gehe zum Zahnarzt, um meinen Zähnen etwas Gutes zu tun. Ihnen Schönheit zu schenken. Wow! So darf man den Zahnarztbesuch auch sehen, kam mir in den Kopf.
Überrascht von dieser Sichtweise, die mir sehr hilfreich war, da ich einen Zahnarztbesuch nur mit Widerwillen mache oder ihn ausführe, weil ich es tun muss, konnte ich leider nicht in der Leichtigkeit des Moments bleiben. Mir stellte sich die Frage, wie das mit dem Schmerz ist.
Der Zahnarzt geht mit der Zahnbohrmaschine durch den Schmerz hindurch, bis er all das herausgenommen, gesäubert hat, das den Zahn aufschreien ließ.

 

 

Wie machst Du das mit dem Schmerz?

An Deinem Arm? Der Migräne. Dem Rückenschmerz. …
Tötest du das Gefühl durch eine Tablette? Eine Salbe? Alkohol?
Oder gehst Du durch diesen Schmerz und begleitest ihn bis er in seiner Freiheit angekommen ist? Hinterfragst Dich? Warum er jetzt da ist. Was er Dir sagen will. Worauf du Dein Augenmerk werfen darfst.

 

 

Beim Zahn ist es genauso. Der Zahnarzt gibt Dir auch nicht nur, wenn Du eine benötigst, ein Schmerzmittel, damit Du den Schmerz nicht mehr spürst. Nein, er sagt, das Loch muss gereinigt werden. Das Verfaulte herausgenommen.

 

Weiter sagt er, wie die Zahnreinigung besser durchgeführt werden sollte, um intensivere Schmerzen und frühzeitige Verluste zu verhindern.
Bessere Ernährung. Weniger Süßes. Weniger Getränke mit Farbstoff wie Tee, Kaffee, Rotwein. Oder eine bessere Reinigung.

 

Das heißt, er geht in einer gewissen Weise der Ursache auf den Grund und motiviert, so wie bisher weiter zu säubern oder es besser zu machen.

 

Résumé
Schmerz – Auf den Grund gehen – Neu/anders von vorn beginnen.

 

Motivation für Dich

Perspektivwechsel!

Betrachte Dein Leben, Deinen Schmerz, aus einem anderen Blickwinkel. Denke nicht, welches Leid Dir dieser Schmerz zuführt. Betrachte ihn als Wegweiser. Heile ihn. Schau unter ihn. Was ist seine Botschaft. Was darfst Du in Deinem Leben anders machen. Was darfst Du weglassen.

 

Lerne umzudenken.
Stampfe nicht als Opfer durch das Leben.
Erkenne durch den Schmerz, den Weg zu einem gesünderen Leben.
Ein Schmerz ist eine Herausforderung, die Dich bereichert, wenn Du ihn als Wegweiser wahrnimmst und nicht als Erdrücker. Ausbeuter. Schmarotzer.

 

 

Das Goldene Zeitalter

 

In der letzten Woche, vor fünf Tagen, am 12.12.2019, war der letzte Vollmond des Jahres. Vielleicht hast Du seine Energie gespürt. Eine Meditation gemacht. Er hat Dich eingeladen, Dich intensiver wahrzunehmen.

Was willst Du wirklich?

Er hat Dich eingeladen,
– wieder in die Leichtigkeit eines Kindes zu kommen.
– kreativer zu sein. Deinem Inneren Raum zu geben. Tanze. Lache. Singe. Zeichne. Male.
– Dein authentisches Ich zu leben.

Du kannst Dir nicht vorstellen, diese kreativen Muster zu leben? Geh in die Stille und checke mit Dir selbst ab, worauf Du Lust verspürst. Was du schon immer tun wolltest. Mach einen Spaziergang in der Natur. Umgeben von frischem Sauerstoff. Chlorophyll. Feuchtigkeit und Nährmittel der Erde. Dort findest Du die beste Medizin der Welt.
Erkenne während dieser Stille im Laufen, am Baum stehen, wovon Du lassen möchtest. Was Dich erdrückt.

 

StärkungImNichtstunPäuschen

https://heikeadami.de/staerkungimnichtstunpaeuschen/

Gönne Dir tägliche StärkungImNichtstunPäuschen. In der BeWusstWerdung erkennst Du, was Deinem Körper, Deinem Geist, Deiner Seele wirklich guttut.
Manifestiere Deine Erkenntnis in großer Dankbarkeit und aus innerer Freude heraus.

Stärke Dich für Dein Leben durch StärkungImNichtstunPäuschen.
Wenn Du an einem geführten StärkungImNichtstunPäuschen teilnehmen möchtest, so schreib mir eine Mail an info@getabetterway.de

Zwischen den Jahren ist die beste Zeit für ein StärkungImNichtstunPäuschen.

Der Weihnachtsstress ist vorüber. Das neue Jahr steht bevor. Es ist die Zeit, in der Du Dich wundervoll stärken kannst. Stärken bedeutet, Klarheit finden durch BeWusstWerdung.
Loslassen von Erkanntem.
Dankbar in das Neue starten. 

 https://heikeadami.de/staerkungimnichtstunpaeuschen/

Ein StärkungImNichtstunPäuschen findet am Sonntag, 29.12.2019, von 14 – 17 Uhr in der Tao-Sonne in Offingen statt.
Anmeldungen und mögliche Fragen unter 01712261672 oder info@getabetterway.de
oder am Montag den 30.12.2019, kannst Du zwischen 12 und 20 Uhr für 90Minuten ein StärkungImNichtstunPäuschen online buchen. Ebenso unter 01712261672 oder info@getabetterway.de

Lebe Dein Leben aus Deiner Leichtigkeit heraus. Sehe, was Du Deinem Körper Gutes tust, auch wenn die Erkenntnis durch den Schmerz gehen darf.

 

Lebe Dein Glück!

 

 https://www.youtube.com/watch?v=fD00BmPo-GM&list=PLqIikr6tu0XsqZ8vmJSTl4LH6TmhPXAAX&index=12

 https://www.facebook.com/adamiheike2005/

 https://www.facebook.com/autorinheikeadami/?ref=bookmarks

 https://www.pinterest.de/adami2005/

https://www.instagram.com/heike_adami/

https://amzn.to/2HD6eT3